Schwarze Route - 10 m Höhe

Die schwarze Route ist äußerst anspruchsvoll. Nach den ersten drei Spielen gibt es jedoch einen „Fluchtweg" zur Brücke.
Kinder unter 1,5 m benötigen Hilfe von ihren Eltern, zumindest bei einigen Spielen.

Zu Beginn dieser Route erklimmst du erst einmal eine lange Leiter. Es braucht ein wenig Anstrengung, aber wenn du die Plattform erreicht hast, kannst du eine Pause machen.
Als nächstes folgt das Cargonet, ein wirklich einfaches Spiel.
Danach überwindest du nacheinander 6 Schaukeln. Dieses Spiel erfordert Kraft und Ausdauer. Es gibt eine einfache Möglichkeit, dieses Spiel zu meistern, aber wir werden nur helfen, wenn du es nicht allein schaffst.
Anschließend geht es über das 20 Meter lange Drahtseil, stabilisiert von einigen V-Hölzern. Auf der Hälfte der Strecke gibt es ein Hindernis, dass überwunden werden muss. Nach diesem Spiel kannst du entweder mit der 80 m Zipline nach unten auf den Boden rutschen oder rechts abbiegen und mit der schwarzen Route fortfahren.
Du willst weitergehen? Super! Jetzt folgt das hängende Trapez. Zuerst musst du wie immer deine Karabiner in die Seile einhängen und dich dann am Holz festhalten. Es ist einfacher als es zuerst aussieht.
Das nächste Spiel ist unser erstes Skateboard. Auf dem Skateboard stehend kannst du zum anderen Ende hinüberrutschen. Wenn du das Ende erreichst, schnapp' dir das weiße Seil. Wenn du es nicht greifen kannst, wirst du zurückrutschen, aber mach' dir keine Sorgen, du kannst dich leicht mit einem Bein abdrückend wieder zum Seilende vorwärts bewegen.
Jetzt läufst  du wieder auf dem Drahtseil entlang,  und dann geht's weiter mit den hängenden Baumstämmen. Hier ist der Anfang nicht so einfach, aber nach den ersten Schritten geht's ganz leicht. Bleib' immer auf der rechten Seite der Stämme und halte nur die Hölzer, nicht die Seile.
Das nächste Spiel ist wieder etwas anstrengender: Drei senkrecht hängende Cargonets hintereinander!  Wir helfen dir bei Bedarf vom Boden aus .....
Jetzt folgen nur noch zwei einfache Lauf-Spiele: Die Hängebrücke und das grüne Netz, und dann schließt du die schwarze Route wieder mit der 113 Meter langen Zip-Line ab, der gleichen wie am Ende der blauen Route.
 Perfekt!

Abschließend kannst du noch mit dem Einrad über die Zipline zumTeufelspfad fahren, wenn du willst.


Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung anzubieten. Für weitere Nutzung dieser Webseite klicken Sie bitte auf "Ich stimme zu". Cookies-Einstellungen können in Ihrem Webbrowser konfiguriert werden und für mehrere Informationen, klicken Sie hier. Ich stimme zu